Kunststoffmöbel

Kunststoffmöbel


Lange wurden sie abfällig betrachtet und kamen in keinen Garten. Die Rede ist von Outdoor Möbeln aus Kunststoff. Doch das Bild hat sich mittlerweile gewandelt. Kunststoff Möbel haben nichts mehr mit Omas Sonnenliege zu tun, sondern bieten eine echte Alternative zu Holz.

Die Vorteile liegen klar auf der Hand! Erstens sind sie preiswerter. Außerdem halten sie jedem Wetter stand und auch im Winter müssen Sie Ihre Kunststoffmöbel nicht umständlich einlagern. Sie sind in jedem Baumarkt erhältlich. Das Beste daran: Sie müssen auf den klassischen Holzlook dabei nicht verzichten.

Outdoor Möbel aus Kunststoff

Outdoor Möbel aus Kunststoff gibt es nämlich auch in Holzoptik und sie sehen dem Original zum Verwechseln ähnlich. So können Sie sogar Plastikmöbel im Teakholz-Look erstehen! Ein innovativer Kunststoff macht es möglich: Polypropylen. Der Stoff ist resistenter als jedes Holz: Ihre Möbel können nicht aufquellen und sind widerstandsfähig gegen Kratzer und Risse.

Sie weisen auch UV-Strahlung ab, sodass Sie nicht ausbleichen. Weitere Vorteile: Outdoor Möbel aus Kunststoff werden nicht von Schädlingen angegriffen und müssen auch nicht mit Pflegeöl behandelt werden. So sparen Sie nicht nur am Material, sondern auch bei Pflegeprodukten.

Ebenfalls beliebt sind Outdoor Möbel aus dem Kunststoff Polyrattan. Diese stehen dem echten Rattan in nichts nach, im Gegenteil! Genau wie Rattan verleihen Sie Ihrem Garten oder Balkon durch das Flechtdesign eine gemütliche Atmosphäre. Doch darüber hinaus ist Polyrattan resistenter gegen Witterung und Ihre Möbel sind dadurch länger haltbar und auch stabiler.

Das sind nur einige Optionen, die Sie bei Outdoor Möbeln aus Kunststoff haben. Es spielt also keine Rolle, was von oben kommt – Schnee, Regen oder Sonne – Ihre Möbel sind Bestens dafür gewappnet. Was kann man mehr von Outdoor Möbeln erwarten?!